Mit Rochen schwimmen

Elegant, sanftmütig und faszinierend anzusehen: Erleben Sie den Reiz, mit Amerikanischen Stechrochen zu schwimmen.

Füttern, berühren und schwimmen Sie mit diesen gutmütigen und wunderschönen Tieren. In flachem Wasser an einem Sandstrand können Sie die Stechrochen kennenlernen. Beim Schnorcheln können Sie außerdem viele verschiedene tropische Fische beobachten und müssen so nicht extra ans Riff fahren.

Preis pro Person: 75 US-Dollar Preisangaben ohne Steuern oder Servicegebühr
Programm-Check-In-Zeiten: Täglich 9:30, 11:45 und 14:45 Uhr
Altersbeschränkung: Gäste, die mit Rochen schwimmen möchten, müssen mindestens fünf Jahre alt sein. Kinder zwischen fünf und sieben Jahre müssen von einem zahlenden Erwachsenen/Sorgeberechtigten begleitet werden. Vor der Teilnahme muss ein Elternteil oder bevollmächtigter Sorgeberechtigter eine Haftungsverzichtserklärung unterschreiben. Sorgeberechtigte müssen eine notariell beglaubigte Personensorgevollmacht vorlegen oder das entsprechende Formular muss mit einer Kopie des Führerscheins ergänzt sein.
Programmdauer: Pro Gruppe gibt es eine zehnminütige Einführung und eine halbstündige Interaktionszeit mit den Tieren.

ONLINE BUCHEN

im Programmpreis enthalten sind der Eintritt in den Park und die Vorstellungen. Nehmen Sie sich vor oder nach Ihrem Programm noch ca. zweieinhalb Stunden Zeit für unsere Vorstellungen.

  • Delfin-, Seelöwen- und Papageienshows
  • Führung zur Fauna und Flora des Meeres
  • Fahrt mit dem bodenlosen Boot
  • Tour durch die Natur und Lagunenstrand
Mit Rochen schwimmen
Mit Rochen schwimmen
Mit Rochen schwimmen
Mit Rochen schwimmen

Programmeinschränkungen

  • Bitte informieren Sie uns bei Ihrer Buchung, ob Sie besondere (gesundheitsbedingte) Anforderungen haben, damit wir uns entsprechend auf Ihre Teilnahme vorbereiten können.
  • Um die Übertragung von Krankheiten auf unsere Tiere zu vermeiden, dürfen Teilnehmer 48 Stunden vor ihrem Besuch keinen Kontakt zu wild lebenden Meeressäugetieren gehabt haben.
  • Die Teilnehmer sollten aus eigenem Willen an diesem Programm teilnehmen wollen und den Umgang mit einem lebenden Tier nicht als unangenehm empfinden. Die Trainer beobachten das Geschehen von außerhalb des Wassers und können daher keine individuelle Betreuung leisten.
  • Die Gäste sollten der englischen Sprache mächtig sein oder von einem Übersetzer begleitet werden.

Sie können auch genießen:

Tierpflege und Training

Gesundheit und Wohlergehen der Tiere stehen bei Theater of the Sea an erster Stelle.

Rettung und Rehabilitierung

In Theater of the Sea leben viele gerettete Tiere, deren Auswilderung aber aus verschiedenen Gründen nicht mehr möglich ist.

Über uns

Theater of the Sea, das 1946 von P. F. McKenney und Familie gegründet wurde, ist eine der ältesten Einrichtungen für Meeressäuger weltweit.